Was ist LEAN? 2018-06-21T17:24:58+00:00

LEAN Management

LEAN-Management ist unserer Auffassung nach das einzige System, um Zeit und Geld zu sparen – und gleichzeitig die Qualität zu steigern.

Die Ausgangslage…

Vermutlich haben Sie in den Medien verfolgt, dass in jüngster Vergangenheit zahlreiche Großprojekte von Problemen überschattet waren. Dabei ist es unerheblich, ob es sich um drastische Kostenanstiege oder um verspätete Fertigstellungen der Projekte gehandelt hat. Beide Aspekte sind zum einen auf sich stetig ändernde Qualitätsansprüche der Kunden, zum anderen auf immer schärfere Energievorschriften zurückzuführen.

… und unser Service für Sie

Die Folge: Ausführende Unternehmen, allen voran aber auch Planer und Bauüberwacher, sind gezwungen, Bauleistungen effizienter zu erbringen. Schließlich sind die Endkunden erfahrungsgemäß nicht bereit, die Preissteigerungen ohne entsprechende Aufklärung sowie Einholung von Gegenangeboten hinzunehmen.

Oberstes Gebot für uns als Bauträger ist daher, sich auf eine wirtschaftliche und effiziente Leistungserbringung zu konzentrieren. So können wir für unsere Kunden das gewünschte Ergebnis mit entsprechender Wirtschaftlichkeit realisieren. Diese Wirtschaftlichkeit der Bauvorhaben erzielen wir mittels LEAN-Management.

Unter diesem Ausdruck versteht man im Allgemeinen sämtliche Denkprinzipien, Methoden und Verfahrensweisen zur effizienten Gestaltung der gesamten Wertschöpfungskette industrieller Güter (z.B. auch die bekannten Fertigungsstraßen der Automobilindustrie). Das Bauwesen hat unter dem Begriff LEAN-Construction sämtliche Denkansätze der stationären Industrie adaptiert. Hierbei gilt es, bestimmte wiederkehrende Prozesse sowie Abfolgen im Bauwesen zu standardisieren, optimieren und verbessern – sowie die gewonnenen Erkenntnisse nachhaltig für Folgebauwerke zu dokumentieren.

Sicher und flexibel: Last Planner System™

Unser Team setzt die LEAN-Prinzipien nach dem so genannten Last Planner System™ um. Hierbei übergeben wir die Verantwortung für die Planung von Einzelterminen und Fristen an jeweils eine Person des Gewerks (Bauleiter oder Vorarbeiter), die intensiv mit der Baustelle vertraut ist, die einzelnen Abläufe genau kennt und darüber hinaus auf Unvorhergesehenes reagieren und steuernd eingreifen kann. Diese Person bezeichnen wir als „Last Planner“.

Kernelement sind die Last Planner Sitzungen, in denen verschiedene Gewerke gemeinsam den Bauablauf planen, indem sie selbst Entscheidungen und Zusagen treffen. Je nach Projektphase gibt es monatliche, wöchentliche oder tägliche Treffen, bei denen die getätigten Zusagen überprüft und die Gründe für eine Nichteinhaltung dokumentiert werden. Das Last Planner System™ kann sowohl den Ablauf auf der Baustelle als auch die Planungsphase vorweg begleiten; ebenso lässt sich dieses Verfahren zur Organisation der Planung anwenden.

Unsere Vorgehensweise ermöglicht eine transparente Sicht aller Beteiligten auf den Ablauf. Darüber hinaus sorgt sie für ein Gefühl von Zusammenhalt, da jeder Mitarbeiter stark in den Prozess involviert ist. Somit lassen sich frühzeitig Störungen erkennen, Gegenmaßnahmen einleiten und deren Umsetzung überwachen. Zudem können die Mitwirkenden unproduktive Zeiten sowie Verschwendungen erkennen und eliminieren – wodurch sich die Qualität sowie die Kosten- und Terminsicherheit entsprechend erhöhen. So ist es möglich, für alle Beteiligten ein zufriedenstellendes und wirtschaftliches Gesamtergebnis zu erzielen.

Wir als Bauträger realisieren alle unsere Bauvorhaben mit der LEAN-Methode. Daneben bieten wir anderen Bauträgern, Projektbaugesellschaften und Bauleitern in Schulungen unser Wissen an und begleiten Baustellen.